Bundesfreiwilligendienst

Bundesfreiwilligendienst

Der Bundesfreiwilligendienst (BFD) kann jederzeit (bevorzugt jedoch zum 1. September) begonnen werden und dauert in der Regel ein Jahr.

Einsatzbereiche bei Beginn am 1. September sind die heimeigene Schule und die jeweiligen Gruppen der Einrichtung. Bei einem Einsatz in der Haustechnik ist ein Beginn ganzjährig möglich. Die Teilnahme an einer Fahrrufbereitschaft ist vorgesehen.

Voraussetzungen
• Freude bei der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
• Ausreichende deutsche Sprachkenntnisse
• PKW-Führerschein

Vergütung
Die Vergütung richtet sich nach den Vorgaben des Bundesamtes für Familien und zivilgesellschaftliche Aufgaben (BFD)

Bewerbungsunterlagen
Aussagekräftige Bewerbung mit Kopien der Schulabschlusszeugnisse

Bewerbungsschluss
Für Beginn des BFD zum 1. September am 30. Juni des laufenden Jahres,
für einen Einsatz in der Haustechnik sind Bewerbungen ganzjährig möglich.

Copyright © 2018 von Stulz Schriever'sche Stiftung, Baden-Baden | Impressum | Datenschutz