News-Archiv

Aktuelles & Projekte

Theater AG bei der Schulentlassfeier 2016/17

27. Sep, 2017

Eine Spezialfolge des „Tatorts“ mit der Folge „Das verschwundene Kind“ führte unsere Theater-AG bei der Schulabschlussfeier auf.

Das Besondere daran: Die Kinder kamen ohne Text und Drehbuch auf die Bühne, kein Text war auswendig gelernt. Es gab nur den Inhalt der Geschichte, aber auch diese wurde von den Kindern selbst entwickelt. Natürlich haben wir trainiert und geprobt und am Ende könnte man denken, es war alles so geplant:

Der etwas trottelige Polizist Grabowski, der um seinen Job fürchtet, weil er schon so viele Aufträge nicht gut ausgeführt hat. Der Mafiaboss, der pleite und so einsam ist, dass er gern einen Hund hätte und deshalb den Sohn der reichen Familie von Falkenstein entführt, um sich vom Lösegeld einen Hund zu kaufen. Die Eltern, die sich vor lauter Arbeit nicht gut genug um ihren Sohn kümmern und zu guter Letzt dem Mafiaboss den Hund kaufen, als Dank dafür, dass er ihren Sohn Jonas wohlbehalten frei lässt.
So nimmt das Ganze für alle ein gutes Ende.

Wir allen hatten mächtig Spaß, auch wenn es ein anstrengendes Theaterspieljahr war.

Karin Schaible und Marlies Schneider
mit den Kindern der Theater-AG: Alesya, Benedikt, Birk, Giacomo, Jason, Malte und Viktorija

Projekt Schulgarten - Baumschnittkurs 2017

17. Mär, 2017

Aktive Lehrer und Erzieher lernen Apfelbäume schneiden beim Baumschnittkurs auf unserer Streuobstwiese

Copyright © 2018 von Stulz Schriever'sche Stiftung, Baden-Baden | Impressum | Datenschutz